Ich kann den Bezug des Newsletters jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finde ich in der Datenschutzerklärung.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Champagner - der perlende Schaumwein mit VIP-Status

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Hin und wieder entsteht etwas Besonderes ganz zufällig. Dieses Glück hatte der Wein aus der Champagne. Was heute als einer der edelsten Schaumweine der Welt gilt war noch vor wenigen Jahrhunderten ein Wein eher minderer Qualität.
Der Champagner ist ein perlender Schaumwein. Einst entstand er, weil Stillweine in ihren Flaschen plötzlich vom Gärprozess betroffen waren, Rest von Hefen verabreiteten den verbliebenen Restzucker munter weiter. Es dauerte lange, bis sich die sprudelnden Weine als eines der weltweit edelsten Getränke einen Namen machten. Weltweit hat der Champagner viele Fans gewinnen können.  

Traditionsreiche Herstellung

Um den legendären Champagner zu erhalten, wird die Méthode Champenoise angewendet. Bei diesem Verfahren handelt es sich um die ursprüngliche Flaschengärung. Doch bevor prickelnder Schaumwein vorhanden ist, ist der Champagner ein Stillwein. Er wird einer ersten Gärung unterzogen. Ist der erste Gärprozess abgeschlossen, werden die Flaschen mit einer Prise Hefe und Restsüße mit einem Kronkorken verschlossen und gelagert. Die bei der zweiten Gärung in der Flasche entstehende Kohlensäure verbindet sich mit dem Wein, je länger Champagner gelagert wird desto feine wird die spätere Mousse.

 

Vor dem Verkauf wird der Champagner degorgiert. Dabei wird der Heferest aus der Flasche entfernt, ob fliegend oder als Eispropfen ist Ansichtssache. Dieser Champagne ist immer brut nature, die spätere Geschmacksrichtung wird duch die Versanddosage festgelegt.  

Das Geheimnis der Flaschengärung wird heute für viele hochwertige Sekte vewendet. Erst bei der Flaschenreife auf der Hefe (sur lie) entwickelt sich das typische, unverwechselbare Aroma.

Grand Gru Reben schaffen edlen Stil

Die Reben werden in der Champagne angebaut. Die Region gilt als Heimat des Schaumweins. Um die Qualität der Schaumweine aus der Champagne sicherzustellen, werden die Reben anhand der Lage, bewertet. Insgesamt 17 Bereiche in der Champagne sind mit dem Titel Grand Cru versehen und gehören zu den besten Teilen. Entdecken Sie exzellenten Champagner in unserem Angebot und lassen Sie sich von feinsten Aromen verwöhnen. Wir haben für Sie erlesene Champagnersorten zusammengestellt. 

Hin und wieder entsteht etwas Besonderes ganz zufällig. Dieses Glück hatte der Wein aus der Champagne. Was heute als einer der edelsten Schaumweine der Welt gilt war noch vor wenigen Jahrhunderten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Champagner - der perlende Schaumwein mit VIP-Status

Hin und wieder entsteht etwas Besonderes ganz zufällig. Dieses Glück hatte der Wein aus der Champagne. Was heute als einer der edelsten Schaumweine der Welt gilt war noch vor wenigen Jahrhunderten ein Wein eher minderer Qualität.
Der Champagner ist ein perlender Schaumwein. Einst entstand er, weil Stillweine in ihren Flaschen plötzlich vom Gärprozess betroffen waren, Rest von Hefen verabreiteten den verbliebenen Restzucker munter weiter. Es dauerte lange, bis sich die sprudelnden Weine als eines der weltweit edelsten Getränke einen Namen machten. Weltweit hat der Champagner viele Fans gewinnen können.  

Traditionsreiche Herstellung

Um den legendären Champagner zu erhalten, wird die Méthode Champenoise angewendet. Bei diesem Verfahren handelt es sich um die ursprüngliche Flaschengärung. Doch bevor prickelnder Schaumwein vorhanden ist, ist der Champagner ein Stillwein. Er wird einer ersten Gärung unterzogen. Ist der erste Gärprozess abgeschlossen, werden die Flaschen mit einer Prise Hefe und Restsüße mit einem Kronkorken verschlossen und gelagert. Die bei der zweiten Gärung in der Flasche entstehende Kohlensäure verbindet sich mit dem Wein, je länger Champagner gelagert wird desto feine wird die spätere Mousse.

 

Vor dem Verkauf wird der Champagner degorgiert. Dabei wird der Heferest aus der Flasche entfernt, ob fliegend oder als Eispropfen ist Ansichtssache. Dieser Champagne ist immer brut nature, die spätere Geschmacksrichtung wird duch die Versanddosage festgelegt.  

Das Geheimnis der Flaschengärung wird heute für viele hochwertige Sekte vewendet. Erst bei der Flaschenreife auf der Hefe (sur lie) entwickelt sich das typische, unverwechselbare Aroma.

Grand Gru Reben schaffen edlen Stil

Die Reben werden in der Champagne angebaut. Die Region gilt als Heimat des Schaumweins. Um die Qualität der Schaumweine aus der Champagne sicherzustellen, werden die Reben anhand der Lage, bewertet. Insgesamt 17 Bereiche in der Champagne sind mit dem Titel Grand Cru versehen und gehören zu den besten Teilen. Entdecken Sie exzellenten Champagner in unserem Angebot und lassen Sie sich von feinsten Aromen verwöhnen. Wir haben für Sie erlesene Champagnersorten zusammengestellt. 

Zuletzt angesehen