Bas Armagnac Baron Gaston Legrand

Hersteller: Bas Armagnac Baron Gaston Legrand
Ort: Lannepax
Land - Gebiet: Frankreich - Gascogne
Adresse: Lasdoux F-16120 Angeac-Charente

Baron G. Legrand ist im Südwesten Frankreichs zu Hause. Die Brennerei liegt 150 Kilometer südwestlich von Bordeaux im Bas Armagnac zwischen Eauze und Nogaro, der Herzkammer des Bas Armagnac. Auf 20 Hektar Rebfläche verteilen sich vier Rebsorten, Ugni Blanc (50%), Baco Blanc (40%) sowie Folle Blanche und Colombard mit zusammen 10%.
Für die Reifung der Bas Armagnac hat Legrand vier verschiedene Keller, in denen die Holzfässer liegen. Es sind Fässer mit einer Kapazität von 350 Litern, die aus Eiche der Gascogne und dem Limousin hergestellt werden. Diese beiden Hölzer geben dem Bas Armagnac den besonderen geschmacklichen Touch.

Legrand verfügt über eine große Vielzahl an Armagnac aus einem Jahrgang bis zurück in das Jahr 1888. Wenn Sie Interesse an diesen ausgefallenen Bränden haben, sprechen Sie uns bitte an.

Im Jahr 1998 übernahm Cognac Lheraud die Brennerei Baron Gaston Legrand, die über 120 Jahre mit lokalen Händlern gearbeitet hatte. Leider konnte kein Nachfolger gefunden werden, der das Unternehmen weiter führen wollte, so daß sich die Eigentümer zum Verkauf entschlossen. Der Sitz der Brennerei ist in Lannepax, nach dem Kauf hat Lheraud sich entschlossen, daß dort mit unveränderter Technik und in den alten Gebäuden weiter gearbeitet werden soll.
So bleibt auch für die Zukunft der Stil der herrlichen Bas Armagnac von Baron Gaston Legrand erhalten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Produkte von Bas Armagnac Baron Gaston Legrand

Zuletzt angesehen