Carpenè Malvolti

Carpenè Malvolti
Ort: Conegliano
Land - Gebiet: Italien - Veneto
Adresse: Via A. Carpène IT-31015 Conegliano

1868 gründeten der Chemiker und Önologe Antonio Carpenè und sein Freund Angelo Malvolti die Firma Carpenè Malvolti. 1876 rief Carpenè die erste Fachschule Italiens für Önologie ins Leben, bis heute eine der ersten Adressen in Italien für angehende Önologen. Bis heute gibt es einen engen Kontakt zwischen Weingut und Fachschule, Themen zum Austausch und für die Erprobung neuer Methoden gibt es nach wie vor genügend.

Carpenè Malvolti arbeitet man seit Jahrzehnten mit vielen Winzern zusammen, teilweise sind Kleinstbetriebe die im Nebenerwerb betrieben werden. Die Vorgaben und Qualitätskontrollen sind streng, nur so kann das hohe Qualitätsniveau sichergestellt werden.
Etwa fünf Millionen Flaschen werden jährlich erzeugt, der Prosecco Superiore ist eindeutig das wichtigste Produkt. Dieser wird nach der Charmatmethode erzeugt, anders als bei der traditionellen Flaschengärung erfolgt die zweite Gärung im Drucktank. Kontrolle, Abstimmung und Abfüllung des Spumantes werden dadurch deutlich vereinfacht.

Prosecco, wer kennt ihn nicht, den Schaumwein aus dem Veneto. Diese große Bekanntheit wurde in der Vergangenheit weidlich ausgenutzt. Zahlreiche einfache „Prosecco“ aus anderen Regionen Italiens überschwemmten den Markt, zeitweise war die verkaufte Menge größer als die produzierte. Der Qualität war dies abträglich, worunter speziell die Anbieter von Premiumprodukten litten.

2009 wurde diesem bunten Treiben ein Ende gesetzt, der Begriff „Prosecco“ ist seitdem eine geschützte Herkunftsbezeichnung mit strengen Auflagen. Die nunmehr Glera genannte Rebsorte Prosecco darf für die Produktion von DOC und DOCG Prosecco nur in der festgelegten Region zwischen Veneto und Friaul-Julisch Venetien gelesen werden. Produktion und Abfüllung müssen ebenfalls zwingend in diesen Regionen stattfinden. Zudem muß ein Prosecco seitdem aus mindestens 85% Glera bestehen, die Zugabe weiterer Rebsorten ist erlaubt, aber in den DOC und DOCG Regeln sehr präzise festgelegt.

Kronkorken als Verschluß und „Prosecco“ in Dosen oder blauen Flaschen sind für die DOC und DOCG Produkte seitdem verboten.

Prosecco ist etwas ganz Feines, das in dieser Art einmalig ist. Der Schaumwein, ob als Frizzante oder Spumante, regt an, macht aber nicht müde, paßt außer zum Apéro zu erstaunlich vielen Gerichten der leichten Sommerküche. Wer mag, verwendet ihn für einen frisch zubereiteten hochwertigen „Hugo“.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Produkte von Carpenè Malvolti

Weißwein
Carpenè Malvolti - 1868 Prosecco Spumante Superiore di Conegliano Valdobbiadene Extra Dry
11,60 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,47 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen