Château Pape Clement

Château Pape Clement
Hersteller: Château Pape Clement
Land - Gebiet: Frankreich - Bordeaux, Pessac-Léognan
Adresse: 216 Avenue Dr Nancel Penard, 33600 Pessac, Frankreich

Warum trägt ein Weingut in Bordeaux den Namen Papst Clement? Die Geschichte zu Châteauneuf-du-Pape kennt wohl jeder, und bei diesem Weingut spielt der Papst ebenfalls eine Rolle.

Château Pape Clément zählt zu den ältesten Weingütern in Bordeaux, die erste Ernte fand nachweislich im Jahr 1252 statt. Das Weingut gehörte damals Bertrand de Goth, dem jungen Sproß einer Familie aus Bordeaux.

1305 wurde Bertrand de Goth, mittlerweile der Erzbischof von Bordeaux, in Perugia zum Papst der katholischen Kirche gewählt. Sanfter Druck des damals sehr einflußreichen französischen Königs Philipp IV. dürfte die Wahl zu seinen Gunsten beeinflußt haben. De Goth gab sich den Namen Clemens V. und kurz danach erhielt das Weingut und der Wein seinen bis heute gültigen Namen.

Wohl auf Druck des französischen Königs veranlaßte Clemens V. den Umzug der Päpste nach Avignon. Avignon blieb, mit kleinen Unterbrechungen, bis zum Jahr 1377 der neue Sitz der Päpste.

Über Jahrhunderte gab es den Wein von Château Pape Clement exklusiv nur für die Mitglieder des Erzbistums. 1858 kaufte Jean-Baptiste Clers das Weingut und erweiterte die Rebfläche auf 37 Hektar. Die Qualität nahm sprunghaft zu und wurde mit der von Haut Brion verglichen.

Das Weingut mit Sitz in Pessac hat heute eine Größe von 63 Hektar, der Boden ist eine Mischung aus kiesig-sandigen Böden und Ton-Kalk-Böden auf kalkreichem Untergrund aus Eisen.

32,5 Hektar sind mit Reben bestockt, neben Cabernet Sauvignon (60%) und Merlot (40%). Gibt es ein wenig Weißwein auf 2,5 Hektar, Sémillon und Sauvignon Blanc (jeweils 45%) ergänzt von Muscadelle (10%). Die Reben haben ein Durchschnittsalter von 40 Jahren bei den beiden roten Sorten 18 Jahren bei den weißen. Die Pflanzdichte ist hoch und reicht von 7700 bis 9000 Reben/Hektar. Es wird naturnah gearbeitet.

Lese und Entrappung geschieht komplett in Handarbeit, dieser enorme Aufwand trägt mit zur exzellenten Qualität der Weine bei. Jede Parzelle wird separat vinifiziert. Die Rot- und Weißweine werden komplett in Barriquefässern ausgebaut.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Produkte von Château Pape Clement

Rotwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
100 / 100 Punkten
Château Pape Clement - 2010 Château Pape Clement Grand Cru Classé
224,20 € *
Inhalt 0.75 Liter (298,93 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen