De Carlo

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Az. Agr. De Carlo - I Sottoli Carciofi Grigliati, Artischocken in Olivenöl, 310 g
11,73 € *
Inhalt 0.31 Kilogramm (37,84 € * / 1 Kilogramm)
Az. Agr. De Carlo - Leccinaoliven, entsteint in Olivenöl Extra Vergine 3 kg
64,77 € *
Inhalt 3 Kilogramm (21,59 € * / 1 Kilogramm)
Az. Agr. De Carlo - Leccinaoliven, entsteint in Olivenöl Extra Vergine 190 g
8,34 € *
Inhalt 0.19 Kilogramm (43,89 € * / 1 Kilogramm)
Az. Agr. De Carlo - Bella di Cerignola, Oliven mit Stein, 350 g
10,70 € *
Inhalt 0.35 Kilogramm (30,57 € * / 1 Kilogramm)
Az. Agr. De Carlo - I Sottoli Pomodorini, halbgetrocknete Kirschtomaten in Olivenöl, 190 g
9,76 € *
Inhalt 0.19 Kilogramm (51,37 € * / 1 Kilogramm)

Schon früheste Dokumente zur Geschichte Bitrittos berichten darüber, wieviel Aufmerksamkeit die Familie De Carlo seit jeher der wundervollen Olive - seit Jahrtausenden wichtigste Frucht dieses Bodens - gewidmet hat.
Schon seit der 2. Hälfte des 16.Jahrhunderts belegen zahlreiche Schriftstücke, dass diese einfache Familie mit großem Geschick Felder gekauft bzw. getauscht hat. In den Unterlagen ist über zwei Jahrhunderte der doppelte Nachname „de mariano de carolo" nachgewiesen, beginnend mit jenem Carolo de Mariano, von dem in einem Beleg von 1598 die Rede ist.

Neben exzellenten Olivenölen produziert De Carlo weitere echte Delikatessen, verschiedene eingelegte Oliven und Gemüse, Soßen für Pasta sowie leckere Cremes erweitert seit vielen Jahren das Sortiment.
Alle Produkte sind sowohl als Produkte aus naturnahem wie auch aus herkömmlicher Produktion erhältlich.

Schon früheste Dokumente zur Geschichte Bitrittos berichten darüber, wieviel Aufmerksamkeit die Familie De Carlo seit jeher der wundervollen Olive - seit Jahrtausenden wichtigste Frucht dieses... mehr erfahren »
Fenster schließen
De Carlo

Schon früheste Dokumente zur Geschichte Bitrittos berichten darüber, wieviel Aufmerksamkeit die Familie De Carlo seit jeher der wundervollen Olive - seit Jahrtausenden wichtigste Frucht dieses Bodens - gewidmet hat.
Schon seit der 2. Hälfte des 16.Jahrhunderts belegen zahlreiche Schriftstücke, dass diese einfache Familie mit großem Geschick Felder gekauft bzw. getauscht hat. In den Unterlagen ist über zwei Jahrhunderte der doppelte Nachname „de mariano de carolo" nachgewiesen, beginnend mit jenem Carolo de Mariano, von dem in einem Beleg von 1598 die Rede ist.

Neben exzellenten Olivenölen produziert De Carlo weitere echte Delikatessen, verschiedene eingelegte Oliven und Gemüse, Soßen für Pasta sowie leckere Cremes erweitert seit vielen Jahren das Sortiment.
Alle Produkte sind sowohl als Produkte aus naturnahem wie auch aus herkömmlicher Produktion erhältlich.

Zuletzt angesehen