Domaine G. Roumier

Hersteller: Domaine Geroges Roumier
Ort: Chambolle Mussigny
Land - Gebiet: Frankreich - Bourgogne
Adresse: 4, Rue de Vergy, F-21220 Chambolle Musigny

Domaine Roumier zählt zu den angesehensten Weingütern Burgunds, die Weine sind extrem gefragt und auch für Spezialisten extrem schwer zu bekommen. Obwohl die Rebfläche mit 12 Hektar recht groß ist sind die verfügbaren Mengen sehr begrenzt. Ein Grund dafür ist die strikte Mengenbegrenzung, die von der biologischen Bewirtschaftung und sorgfältiger Arbeit im Weinberg flankiert wird. Eine Qualitätsschub erlebte das Weingut ab den 1990er Jahren, als mit Christophe Roumier die dritte Generation das seit dem Jahr 1924 bestehenden Weingut übernahm. Bereits vorher kamen keine Herbizide und Kunstdünger zum Einsatz, alle Weine wurden und werden spontan vergoren.

Das Weingut ist mit 95% Anteil Pinot Noir beinahe ein reines Rotweingut. Die Vinifizierung ist klassisch mit langen Maischestandzeiten bis zu 24 Tagen und einem ebenso langen Ausbau im Holzfaß. 15 bis 20 Monate liegen die Weine in Barriquefässern, neues Holz kommt sehr unterschiedlich zum Einsatz, von 15 bis 50% bei den Grand Cru, immer abhängig von der Struktur und dem Charakter des Weines. Gewünscht ist der klare Weincharakter, eine deutliche Holzaromatik ist nicht immer erforderlich. Es eigentlich logisch, daß die Weine unfiltriert und möglichst auch ungeschönt gefüllt werden.

Sie benötigen immer Reifezeit, jung verkostet zeigen sie bei weitem nicht ihr Potential. Roumier steht in einer Reihe mit den anderen großen Namen Burgunds wie Romanée Conti, Dujac, Ponsot oder Comte Lafon.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Produkte von Domaine G. Roumier

Rotwein

Auszeichnungen

Antonio Galloni Vinous
(93 - 95) / 100 Punkten
Robert Parker ‚the wine advocate‘
(94 - 96) / 100 Punkten
Domaine G. Roumier - 2017 Bonnes-Mares Grand Cru
1.257,48 € *
Inhalt 0.75 Liter (1.676,64 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen