Weine aus Italien

Manincor - 2016 Sauvignon Blanc 'Tannenberg'
20,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (27,87 € * / 1 Liter)
Manincor - 2016 Chardonnay 'Sophie'
21,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (29,20 € * / 1 Liter)
Manincor - 2016 Pinot Bianco 'Eichhorn'
21,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (29,20 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Antonio Galloni Vinious
98 / 100 Punkten
Castello dei Rampolla - 2013 Sammarco
52,00 € *
Inhalt 0.75 Liter (69,33 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Antonio Galloni Vinious
98 / 100 Punkten
Castello dei Rampolla - 2013 Sammarco Magnum
105,00 € *
Inhalt 1.5 Liter (70,00 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
90 / 100 Punkten
Fattoria Le Pupille - 2012 Morellino di Scansano Riserva Magnum
36,00 € *
Inhalt 1.5 Liter (24,00 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Antonio Galloni Vinious
96+ / 100 Punkten
Castello dei Rampolla - 2009 Vigna d'Alceo Magnum
225,00 € *
Inhalt 1.5 Liter (150,00 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Antonio Galloni Vinious
94 / 100 Punkten
Albino Rocca - 2014 Barbaresco 'Ronchi'
49,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (66,00 € * / 1 Liter)
Albino Rocca - 2016 Nebbiolo d'Alba
18,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Wein Direktimport
91 / 100 Punkten
Azienda Agricola Ottella - 2016 Rosado IGT 'ROSESROSES'
8,90 € * 9,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
Azienda Agricola Cà dei Frati - 2013 Brut Cuvée dei Frati
17,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
Giuseppe Rinaldi - 2016 Dolcetto d’Alba DOC
16,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
1 von 12

In Italien sind etwa 37% der produzierten Weine Qualitätsweine als DOC oder DOCG klassifiziert. Weinbau gibt nachweislich seit dem 8. Jahrhundert vor Chr. in der heutigen Toskana. Die Rebfläche ca. 760.000 Hektar, Tendenz abnehmend (weltweit 5.836.000 Hektar inkl. Tafeltrauben), die Produktionsmenge liegt bei etwa 45 Millionen Hektoliter (weltweit ca. 252 Millionen Hektoliter), der Produktionsanteil an der Weltweinmarkt beträgt ca. 18 %. Tendenz sinkend.

Die wichtigste Rebsorten sind Barbera, Malvasia, Montepulciano, Nebbiolo, Sangiovese und Trebbiano. Die durchschnittliche Größe der Weinbaubetriebe beträgt 0,7 Hektar.

Exportiert werden ca. 22 Millionen Hektoliter, davon gehen nach Deutschland etwa 5,8 Millionen Hektoliter.

 

Stand 2012, zuletzt überarbeitet 2017

In Italien sind etwa 37% der produzierten Weine Qualitätsweine als DOC oder DOCG klassifiziert. Weinbau gibt nachweislich seit dem 8. Jahrhundert vor Chr. in der heutigen Toskana. Die Rebfläche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weine aus Italien

In Italien sind etwa 37% der produzierten Weine Qualitätsweine als DOC oder DOCG klassifiziert. Weinbau gibt nachweislich seit dem 8. Jahrhundert vor Chr. in der heutigen Toskana. Die Rebfläche ca. 760.000 Hektar, Tendenz abnehmend (weltweit 5.836.000 Hektar inkl. Tafeltrauben), die Produktionsmenge liegt bei etwa 45 Millionen Hektoliter (weltweit ca. 252 Millionen Hektoliter), der Produktionsanteil an der Weltweinmarkt beträgt ca. 18 %. Tendenz sinkend.

Die wichtigste Rebsorten sind Barbera, Malvasia, Montepulciano, Nebbiolo, Sangiovese und Trebbiano. Die durchschnittliche Größe der Weinbaubetriebe beträgt 0,7 Hektar.

Exportiert werden ca. 22 Millionen Hektoliter, davon gehen nach Deutschland etwa 5,8 Millionen Hektoliter.

 

Stand 2012, zuletzt überarbeitet 2017

Zuletzt angesehen