Weine aus Spanien

Celler Coca i Fitó - 2014 Jaspi Negre
9,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2015 Tolo do Xisto
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2016 Tocat de l'Ala Negre
11,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2013 Jaspi Maragda
14,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2013 Carinyena
34,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (46,53 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2013 Garnatxa
34,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (46,53 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2014 Samsara
14,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
Cava Fonpinet S.L. - Cava Brut Nature Methode Tradicional
9,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
Bodega Inurrieta - 2016 Orchidea Sauvignon Blanc
6,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)
Bodegas Eguren Ugarte - 2015 Cabernet Sauvignon
4,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (6,53 € * / 1 Liter)
Bodegas Olivares - 2015 Jumilla Tinto "Panarroz"
5,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
Bodegas Olivares - 2015 Monastrell 'Tres Viñedos'
5,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
1 von 3

Spaniens Rebfläche ist zu etwa 65% für die Produktion von Qualitätsweinen mit DO/DOCa klassifiziert. Weinbau gibt es nachweislich seit dem Jahr 1100 vor Chr. Mit einer Rebfläche von gut 1.018.000 Hektar, Tendenz abnehmend (weltweit 5.836.000 Hektar inkl. Tafeltrauben) ist Spanien das Land mit der größten Rebfläche weltweit. Die Produktionsmenge liegt im langjährigen Mittel bei etwa 40 Millionen Hektoliter (weltweit ca. 252 Millionen Hektoliter), der Produktionsanteil am Weltweinmarkt beträgt ca. 15 %, Tendenz sinkend.

Die wichtigsten Rebsorten sind Airén mit 33%, der Anteil ist jedoch stark sinkend, Tempranillo, Bobal, Garnacha Tinto, Monastrell, Pardillo, Macabeo und Palomino. Die durchschnittliche Größe der Weinbaubetriebe beträgt 6,7 Hektar, gut 50% der Ernte wird exportiert, von den ca. 20 Millionen Hektoliter gehen etwa 3 Millionen Hektoliter nach Deutschland.

 

Stand 2012, zuletzt überarbeitet 2017

Spaniens Rebfläche ist zu etwa 65% für die Produktion von Qualitätsweinen mit DO/DOCa klassifiziert. Weinbau gibt es nachweislich seit dem Jahr 1100 vor Chr. Mit einer Rebfläche von gut 1.018.000... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weine aus Spanien

Spaniens Rebfläche ist zu etwa 65% für die Produktion von Qualitätsweinen mit DO/DOCa klassifiziert. Weinbau gibt es nachweislich seit dem Jahr 1100 vor Chr. Mit einer Rebfläche von gut 1.018.000 Hektar, Tendenz abnehmend (weltweit 5.836.000 Hektar inkl. Tafeltrauben) ist Spanien das Land mit der größten Rebfläche weltweit. Die Produktionsmenge liegt im langjährigen Mittel bei etwa 40 Millionen Hektoliter (weltweit ca. 252 Millionen Hektoliter), der Produktionsanteil am Weltweinmarkt beträgt ca. 15 %, Tendenz sinkend.

Die wichtigsten Rebsorten sind Airén mit 33%, der Anteil ist jedoch stark sinkend, Tempranillo, Bobal, Garnacha Tinto, Monastrell, Pardillo, Macabeo und Palomino. Die durchschnittliche Größe der Weinbaubetriebe beträgt 6,7 Hektar, gut 50% der Ernte wird exportiert, von den ca. 20 Millionen Hektoliter gehen etwa 3 Millionen Hektoliter nach Deutschland.

 

Stand 2012, zuletzt überarbeitet 2017

Zuletzt angesehen