Champagne Billecart-Salmon

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Weißwein

Auszeichnungen

Falstaff
98 / 100 Punkten
Antonio Galloni Vinous
97 / 100 Punkten
Champagne Billecart Salmon - 2006 Cuvée Nicolas François, Billecart-Salmon
116,97 € *
Inhalt 0.75 Liter (155,96 € * / 1 Liter)
Roséwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
90 / 100 Punkten
Champagne Billecart Salmon - Champagne Rosé Brut
57,42 € *
Inhalt 0.75 Liter (76,56 € * / 1 Liter)
Roséwein
Champagne Billecart Salmon - Champagne Rosé Brut 375 ml
32,07 € *
Inhalt 0.375 Liter (85,52 € * / 1 Liter)
Weißwein
Champagne Billecart Salmon - Champagne Brut Réserve 375 ml
22,32 € *
Inhalt 0.375 Liter (59,52 € * / 1 Liter)
Weißwein
Champagne Billecart Salmon - Champagne Brut Réserve Magnum
77,89 € *
Inhalt 1.5 Liter (51,93 € * / 1 Liter)
Weißwein
Champagne Billecart Salmon - Champagne Brut Réserve
37,53 € *
Inhalt 0.75 Liter (50,04 € * / 1 Liter)
Weißwein
Champagne Billecart Salmon - Champagne Brut sous Bois
57,42 € *
Inhalt 0.75 Liter (76,56 € * / 1 Liter)

Vor bald zweihundert Jahren, im Jahr 1818, gaben sich Nicolas François Billecart und Elisabeth Salmon das Jawort. Dies war die Geburt des Hauses Billecart-Salmon. Louis XIII genehmigte wenig später die Gründung der Firma und seitdem dreht sich in dieser Familie alles um die „bulles fines“. Stets wurde der Fokus auf exzellente Qualität gerichtet.

Derzeit leitet die 6. Generation die Geschicke bei Billecart-Salmon, Antoine und François Roland-Billecart. Sie werden durch talentierte Mitarbeiter unterstützt, Alexandre Bader kümmert sich um die Repräsentation und die weltweite Vermarktung, François Domi ist als „Chef de cave“ seit über 30 Jahren maßgeblich für die Zusammenstellung der Assemblagen zuständig. Denis Blee ist als „Directeur du vignoble“ kümmert sich um die Pflege der Reben und zusätzlich den Ausbau der Weine im Holzfaß.

La Maison Billecart-Salmon gehört zu den wenigen traditionsreichen und familiengeführten Weingütern die mit zum Mythos der Champagne beigetragen haben. Gut 100 Hektar eigene Reben gehören dem Haus, dazu kommen noch einmal etwa 120 Hektar Reben die von Vertragswinzern bearbeitet werden. Aus 40 Crus der Champagne werden Trauben bezogen, der größte Teil kommt aus einem Umkreis von 20 Kilometern rund um Epernay.

Hier liegen viele Grand Cru Lagen für die Erzeugung von Pinot Noir, Chardonnay und Pinot Meunier verteilt über die Montagne de Reims, das Vallée de la Marne und die Côte des Blancs.

Vor bald zweihundert Jahren, im Jahr 1818, gaben sich Nicolas François Billecart und Elisabeth Salmon das Jawort. Dies war die Geburt des Hauses Billecart-Salmon. Louis XIII genehmigte wenig... mehr erfahren »
Fenster schließen
Champagne Billecart-Salmon

Vor bald zweihundert Jahren, im Jahr 1818, gaben sich Nicolas François Billecart und Elisabeth Salmon das Jawort. Dies war die Geburt des Hauses Billecart-Salmon. Louis XIII genehmigte wenig später die Gründung der Firma und seitdem dreht sich in dieser Familie alles um die „bulles fines“. Stets wurde der Fokus auf exzellente Qualität gerichtet.

Derzeit leitet die 6. Generation die Geschicke bei Billecart-Salmon, Antoine und François Roland-Billecart. Sie werden durch talentierte Mitarbeiter unterstützt, Alexandre Bader kümmert sich um die Repräsentation und die weltweite Vermarktung, François Domi ist als „Chef de cave“ seit über 30 Jahren maßgeblich für die Zusammenstellung der Assemblagen zuständig. Denis Blee ist als „Directeur du vignoble“ kümmert sich um die Pflege der Reben und zusätzlich den Ausbau der Weine im Holzfaß.

La Maison Billecart-Salmon gehört zu den wenigen traditionsreichen und familiengeführten Weingütern die mit zum Mythos der Champagne beigetragen haben. Gut 100 Hektar eigene Reben gehören dem Haus, dazu kommen noch einmal etwa 120 Hektar Reben die von Vertragswinzern bearbeitet werden. Aus 40 Crus der Champagne werden Trauben bezogen, der größte Teil kommt aus einem Umkreis von 20 Kilometern rund um Epernay.

Hier liegen viele Grand Cru Lagen für die Erzeugung von Pinot Noir, Chardonnay und Pinot Meunier verteilt über die Montagne de Reims, das Vallée de la Marne und die Côte des Blancs.

Zuletzt angesehen