Granja de Remelluri - 2017 Remelluri Rioja Blanco

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93 / 100 Punkten
Juli 2020

Granja de Remelluri
2017 Remelluri Rioja Blanco

Weißwein
53,61 € *
Inhalt: 0.75 Liter (71,48 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gesamtpreis:  €53,61 € *
10012200

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Für den 2017 Rioja Blanco wird ein gemischter Satz aus neun Rebsorten verwendet. Sie stehen auf einem Sand- und Kalksteinsockel, die von einer dünnen Schicht Mergel, kalkigen Lehm- und Sandboden bedeckt ist.

Dabei sind unter anderem Chardonnay, Viognier, Marsanne, Roussanne, Garnacha Blanco und Sauvignon Blanc. Zum Teil wurden die Reben durch die Selektion Massale auf dem Weingut vermehrt. Die Reben stehen bei den Örtchen Labastida (Alava) und San Vicente de la Sonsierra (Rioja) in einer Höhe von knapp 600 bis über 800 Metern, der Reifeverlauf wird dadurch unmittelbar beeinflußt. Dazu kommt der unterschiedliche Reifezeitpunkt der jeweiligen Rebsorte, spannend wird es, weil alle Rebsorten zeitgleich gelesen werden. Nicht alle sind dann vollständig ausgereift. Diese archaisch anmutende Art war zu früheren Zeiten weitverbreitet und auf Remelluri möchte man gerne an diese alte Tradition anschließen.  

Die von Hand gelesenen Trauben wurden gemeinsam kurz eingemaischt, um möglichst viel Frische zu bewahren. Vergoren wurde der Most spontan in unterschiedlich großen Holzfässern und Betontanks. Anschließend folgte eine 12-monatige Reifezeit im Betonei, Stückfaß und Barriquefaß. Vor der Abfüllung kam der Wein zur Harmonisierung für weitere acht Monate in große Holzfässer.

Der fertige Wein bietet eine komplexe Aromatik, wer gerne Weine aus dem südlichen Burgund oder von der nördlichen Rhône mag, wird hier seine helle Freue haben.

Verkostungsnotiz

In der Nase bietet der 2017 Rioja Blanco eine komplexe, etwas kräuterlastige Aromatik. Frische Birne, Birnenschale, grüne Kiwi, reife Apfelquitte, frisches Heu, dazu wunderbare frische Aromen von Thymian und ein wenig Koriandergrün, alles gekrönt von feinen floralen Aromen einer blühenden Wiese.
Am Gaumen startet er sehr frisch, mit feiner Phenolik, saftiger Säure, Kräuterwürze, dazu kommen die genannten Aromen und die feine, leicht salzige Mineralik. Ein wenig Rauch ist im Hintergrund, trotz ausgeprägter Säure ist der Wein erstaunlich harmonisch. Das ist ein eigener, sehr individueller Stil, der eine eigene Klasse hat: Remelluri.

Luis Gutiérrez, wine advocate, Juli 2020: „2017 was marked by the frost on the 27th of April and the warm summer, which resulted in a very early harvest of a small crop that produced a 2017 Blanco with high ripeness. The grapes from the high-altitude organically farmed vines fermented with indigenous yeasts in small vats and oak casks, and the wine matured in oak foudres and 1,200-liter concrete eggs for 12 months.
This is a bit more generous and exotic than the more austere 2016 I tasted last time—it has more volume and is rounder and more mellow. It represents the character of the year, more Mediterranean, with notes of hay and straw, reflecting more the character of the Garnacha Blanca. 10,840 bottles were filled in April 2019.“

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93 / 100 Punkten
Juli 2020

Infos

Hersteller: Granja de Remelluri, LABASTIDA WINERY AND OFFICES Carretera Rivas de Tereso, s/n 01330 Labastida, Alava.
Erzeugnis aus: Spanien
Region: Rioja
Wein: Weißwein
Jahrgang: 2017
Rebsorte: Cuvée aus 9 Rebsorten, Chardonnay, Garnacha Blanca, Viognier, Marsanne, Roussanne, Sauvignon Blanc ...
Qualität: Rioja DOCa
Alkohol in %: 14.5
Geschmack: trocken
Allergene: Enthält Sulfite
Ausbauart: Barriquefaß, Betonei, Stückfaß
Trinktemperatur in °C: 10 - 12
Trinkempfehlung: bis 2025+
Dekantieren: etwa 30 Minuten
Verschluß: Naturkork
Auszeichnungen: Robert Parker
Lage:

In den Ausläufern der Sierra Cantabria

Boden:

Kalkstein, Lehm, Sandstein, z. T. auf Felsterassen

Herstellung:

Spontangärung im Holzfaß und Betontank. 10 Monate Reifezit in Holzfässern unterschiedlicher Größe

Granja de Remelluri

Wann zum ersten Mal Wein auf Remelluri produziert wurde läßt sich heute nicht mehr feststellen. Erste Besiedlungspuren wie eine in den Felsen gearbeitet Weinpresse stammen etwa aus dem 10. Jahrhundert. Bereits Römer, Westgoten und Mauren schätzten das außergewöhnliche Mikroklima und werden hier...

mehr lesen ...

Weitere Artikel von Granja de Remelluri
Rotwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93 / 100 Punkten
Granja de Remelluri - 2012 Rioja Reserva
21,35 € *
Inhalt 0.75 Liter (28,47 € * / 1 Liter)
Rotwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93 / 100 Punkten
Wein Direktimport
94 / 100 Punkten
Granja de Remelluri - 2016 Rioja Lindes de Remelluri 'San Vincente', Remelluri
15,84 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,12 € * / 1 Liter)
Weißwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93 / 100 Punkten
Granja de Remelluri - 2017 Remelluri Rioja Blanco
53,61 € *
Inhalt 0.75 Liter (71,48 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen