Ich kann den Bezug des Newsletters jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finde ich in der Datenschutzerklärung.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Interessante Weine aus Spanien

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
94 / 100 Punkten
Wein Direktimport
95 / 100 Punkten
Granja de Remelluri - 2015 Rioja Lindes de Remelluri 'San Vincente'
16,25 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,67 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
89 / 100 Punkten
Bodegas Castaño - 2017 GSM
6,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (9,20 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Jeb Dunnuck
93 / 100 Punkten
Bodegas Castaño - 2016 Solanera Vinas Viejas
11,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
Bodegas Nekeas - Navarra Tinto Finca Artea 5 Liter Weinschlauch
12,90 € *
Inhalt 5 Liter (2,58 € * / 1 Liter)
Telmo Rodriguez - 2018 Ribera del Duero "Gazur"
8,95 € * 9,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Wein Direktimport
90+ / 100 Punkten
Telmo Rodriguez - 2018 Rueda Blanco D.O. 'BASA'
6,60 € * 7,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,80 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Wine Spectator
90 / 100 Punkten
Emilio Lustau S.A. - Los Arcos Amontillado Medium Dry Sherry
14,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
Emilio Lustau S.A. - Solera Reserva Capataz Andres Deluxe Cream Sherry
15,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,27 € * / 1 Liter)
Emilio Lustau S.A. - Fino Jarana Solera Sherry
14,95 € *
Inhalt 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)
Bodega Inurrieta - 2018 Sauvignon Blanc 'Orchidea'
5,20 € * 6,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (6,93 € * / 1 Liter)
Bodega Inurrieta - 2017 Inurrieta SENSACIONES
6,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2014 Coca i Fitó Maragda
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2016 Jaspi Negre
9,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2017 Jaspi Blanc
9,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2015 Coca i Fitó Blanc d'Or
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Celler Coca i Fitó - 2017 Coca i Fitó Rosa
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
Bodegas Olivares - 2017 Monastrell 'Tres Viñedos'
5,50 € * 6,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (7,33 € * / 1 Liter)
Bodega Inurrieta - 2016 Inurrieta Sur Roble
6,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

James Suckling
96 / 100 Punkten
Granja de Remelluri - 2014 Rioja Lindes de Remelluri 'San Vincente'
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
94 / 100 Punkten
Granja de Remelluri - 2011 Rioja Reserva
21,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (28,67 € * / 1 Liter)
Bodega Inurrieta - 2016 Inurrieta SENSACIONES
6,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
Bodegas Castaño - 2017 Dominio Espinal Blanco
4,90 € * 6,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (6,53 € * / 1 Liter)
Bodegas Castaño - 2017 Dominio Espinal Rosado
4,90 € * 6,50 € *
Inhalt 0.75 Liter (6,53 € * / 1 Liter)
Bodegas Castaño - 2017 Monastrell Rosado
5,50 € * 6,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (7,33 € * / 1 Liter)
1 von 2

Spaniens Rebfläche ist zu etwa 65% für die Produktion von Qualitätsweinen mit DO/DOCa klassifiziert. Weinbau gibt es nachweislich seit dem Jahr 1100 vor Chr. Mit einer Rebfläche von gut 1.018.000 Hektar, Tendenz abnehmend (weltweit 5.836.000 Hektar inkl. Tafeltrauben) ist Spanien das Land mit der größten Rebfläche weltweit. Die Produktionsmenge liegt im langjährigen Mittel bei etwa 40 Millionen Hektoliter (weltweit ca. 252 Millionen Hektoliter), der Produktionsanteil am Weltweinmarkt beträgt ca. 15 %, Tendenz sinkend.

Die wichtigsten Rebsorten sind: Airén 33%, der Anteil ist jedoch stark sinkend, Tempranillo, Bobal, Garnacha Tinto, Monastrell, Pardillo, Macabeo und Palomino. Die durchschnittliche Größe der Weinbaubetriebe beträgt 6,7 Hektar, gut 50% der Ernte wird exportiert, von den ca. 20 Millionen Hektoliter gehen etwa 3 Millionen Hektoliter nach Deutschland.

 

Stand 2012, zuletzt überarbeitet 2017

 

 

Spanische Weine: Qualität mit Prestigecharakter

Sie haben einen ausgezeichneten Ruf und fallen durch exzellenten Geschmack auf: Spanische Weine gehören weltweit zu den Besten. Das südeuropäische Land ist dem Wein verfallen und beheimatet im internationalen Vergleich die mit Abstand größte Rebanbaufläche. Heute arbeiten in Spanien über 150.000 Winzer. Sie bewirtschaften fast 5000 Bodegas und haben damit letztlich auch für die Wirtschaft Spaniens ein beinahe beispiellos großes Interesse. Spanische Weine haben ein ganz eigenes Aroma. Neben Rotweinen gibt es aus dem südeuropäischen Land eine Auswahl an exzellenten Weißweinen, die im Sommer für spritzigen Genuss sorgen. 

Gewissenhafte Aufbereitung mit dem nötigen Pfiff

Spanische Weine werden besonders gewissenhaft aufbereitet. Dabei setzen Winzer auf eine Mischung zwischen traditionellen und modernen Methoden, die für unverwechselbaren Geschmack sorgen. Die in Spanien heimischen Weinreben haben sich über Jahrhunderte hinweg an verschiedene klimatische Besonderheiten angepasst. Sie sind bestens auf die lokale Geografie abgestimmt. Heute werden hier mehr als 600 Rebsorten angebaut. Es gibt viele spanische Weine, die als Klassiker weltbekannt sind. Neben Rioja gehört dazu der Ribera del Duero, der auf insgesamt 18.600 Hektar angebaut wird. In Andalusien ist der weltweit beliebte Sherry heimisch. 

Weine für jeden Geschmack

Spanische Weine sind außergewöhnlich vielseitig und abwechslungsreich. Die Weine, die aus dem Norden des Landes stammen, gelten als angenehm leicht und sind zugleich frisch. Im Inland haben die Weine stattdessen ein fruchtiges Aroma und fallen durch den mittleren Körper auf. Aromatische Rotweine sowie der legendäre Cava Schaumwein stammen aus Katalonien. In den letzten Jahren haben spanische Weine an Vielfalt gewonnen. Lernen Sie die edlen Tropfen kennen. 

Spaniens Rebfläche ist zu etwa 65% für die Produktion von Qualitätsweinen mit DO/DOCa klassifiziert. Weinbau gibt es nachweislich seit dem Jahr 1100 vor Chr. Mit einer Rebfläche von gut 1.018.000... mehr erfahren »
Fenster schließen
Interessante Weine aus Spanien

Spaniens Rebfläche ist zu etwa 65% für die Produktion von Qualitätsweinen mit DO/DOCa klassifiziert. Weinbau gibt es nachweislich seit dem Jahr 1100 vor Chr. Mit einer Rebfläche von gut 1.018.000 Hektar, Tendenz abnehmend (weltweit 5.836.000 Hektar inkl. Tafeltrauben) ist Spanien das Land mit der größten Rebfläche weltweit. Die Produktionsmenge liegt im langjährigen Mittel bei etwa 40 Millionen Hektoliter (weltweit ca. 252 Millionen Hektoliter), der Produktionsanteil am Weltweinmarkt beträgt ca. 15 %, Tendenz sinkend.

Die wichtigsten Rebsorten sind: Airén 33%, der Anteil ist jedoch stark sinkend, Tempranillo, Bobal, Garnacha Tinto, Monastrell, Pardillo, Macabeo und Palomino. Die durchschnittliche Größe der Weinbaubetriebe beträgt 6,7 Hektar, gut 50% der Ernte wird exportiert, von den ca. 20 Millionen Hektoliter gehen etwa 3 Millionen Hektoliter nach Deutschland.

 

Stand 2012, zuletzt überarbeitet 2017

 

 

Spanische Weine: Qualität mit Prestigecharakter

Sie haben einen ausgezeichneten Ruf und fallen durch exzellenten Geschmack auf: Spanische Weine gehören weltweit zu den Besten. Das südeuropäische Land ist dem Wein verfallen und beheimatet im internationalen Vergleich die mit Abstand größte Rebanbaufläche. Heute arbeiten in Spanien über 150.000 Winzer. Sie bewirtschaften fast 5000 Bodegas und haben damit letztlich auch für die Wirtschaft Spaniens ein beinahe beispiellos großes Interesse. Spanische Weine haben ein ganz eigenes Aroma. Neben Rotweinen gibt es aus dem südeuropäischen Land eine Auswahl an exzellenten Weißweinen, die im Sommer für spritzigen Genuss sorgen. 

Gewissenhafte Aufbereitung mit dem nötigen Pfiff

Spanische Weine werden besonders gewissenhaft aufbereitet. Dabei setzen Winzer auf eine Mischung zwischen traditionellen und modernen Methoden, die für unverwechselbaren Geschmack sorgen. Die in Spanien heimischen Weinreben haben sich über Jahrhunderte hinweg an verschiedene klimatische Besonderheiten angepasst. Sie sind bestens auf die lokale Geografie abgestimmt. Heute werden hier mehr als 600 Rebsorten angebaut. Es gibt viele spanische Weine, die als Klassiker weltbekannt sind. Neben Rioja gehört dazu der Ribera del Duero, der auf insgesamt 18.600 Hektar angebaut wird. In Andalusien ist der weltweit beliebte Sherry heimisch. 

Weine für jeden Geschmack

Spanische Weine sind außergewöhnlich vielseitig und abwechslungsreich. Die Weine, die aus dem Norden des Landes stammen, gelten als angenehm leicht und sind zugleich frisch. Im Inland haben die Weine stattdessen ein fruchtiges Aroma und fallen durch den mittleren Körper auf. Aromatische Rotweine sowie der legendäre Cava Schaumwein stammen aus Katalonien. In den letzten Jahren haben spanische Weine an Vielfalt gewonnen. Lernen Sie die edlen Tropfen kennen. 

Zuletzt angesehen