Wein und Kultur, beides gehört seit Jahrtausenden zusammen.

Seit Urzeiten nutzt der Mensch die Früchte der Edlen Weinrebe Vitis Vinifera.

Die Wurzel des Weinbaus liegt im heutigen Georgien, dort läßt sich die Kultivierung von Reben durch Menschen etwa auf das Jahr 5800 vor Christus datieren und wahrscheinlich ist, daß dort auch Wein produziert wurde. Die Vielfalt an Rebsorten und Weinen ist groß, auch aus roten Trauben kann Weißwein produziert werden, aber natürlich werden vorzugsweise Rotweine und Roséweine daraus hergestellt. Neben den sogenannten Stillweinen ohne Kohlensäure gibt es auch Schaumweine. Ob Sekt, Champagner, Spumante oder Cava, Prosecco oder Perlwein, die Vielfalt ist riesig.

Dazu kommen die verschiedenen Ausbaumöglichkeiten wie zum Beispiel im Edelstahltank, Amphore, großen Holzfaß oder Barriquefaß und unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Neben trockenen und halbtrockenen Weinen gibt auch süße Dessertweine wie Auslesen, Beerenauslesen. Nicht fehlen dürfen die gespriteten Portweine oder Banyuls.

Beste Weine aus europäischen Anbaugebieten

Im Angebot vom Wein Direktimport finden Sie Weine aus DeutschlandFrankreich, Italien, Österreich, Portugal und Rumänien, Südafrika und Spanien. Dabei sind die großen, klassischen Regionen wie Bordeaux, Burgund, Piemont und Toskana, aber natürlich dürfen auch Weine aus Apulien, Burgenland, von der Rhône und Rioja ebensowenig fehlen wie aus Südfrankreich. Tolle Weine zu überraschend günstigen Preisen gibt es überall zu entdecken.

Sie finden beim Wein Direktimport nicht nur Wein

Egal ob Sie die passenden Gläser für ihren Wein benötigen, Lust auf Armagnac, Cognac, Grappa oder Obstbrände haben, ein Gintasting  machen möchten oder das passende Tonic suchen, stöbern Sie durch die Seite. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter, rufen Sie uns an oder schicken Sie eine e-mail.