Ich kann den Bezug des Newsletters jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finde ich in der Datenschutzerklärung.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Gin

Luum GmbH - London Dry Gin
36,90 € *
Inhalt 0.5 Liter (73,80 € * / 1 Liter)
East London Liquor Company LTD. - London Dry Gin
29,50 € *
Inhalt 0.7 Liter (42,14 € * / 1 Liter)
Feinbrennerei Sasse - Münsterländer Lagerkorn® V.S.O.P.
20,90 € *
Inhalt 0.5 Liter (41,80 € * / 1 Liter)
Sauerland Distillers GmbH - WOODLAND, Sauerland Dry Gin
37,90 € *
Inhalt 0.5 Liter (75,80 € * / 1 Liter)
Black Forest Distillerie - Monkey 47 Dry Gin
34,00 € *
Inhalt 0.5 Liter (68,00 € * / 1 Liter)
Gin Mare, GPB - Gin Mare
39,90 € *
Inhalt 0.7 Liter (57,00 € * / 1 Liter)
Reisetbauer Brand - AXBERG VODKA
36,00 € *
Inhalt 0.7 Liter (51,43 € * / 1 Liter)

Gin ist ein Tausendsassa und aufgrund der aromatischen Vielfalt vielseitig einsetzbar.

Der Klassiker ist natürlich der Dry Martini:

5 cl hochwertiger Gin plus 1 cl trockener, hochwertiger, Vermouth mit einigen Eiswürfeln verrühren und dann in ein vorgekühltes Glas vom Typ Cocktailspitz ohne das Eis abseihen. Zitronenschale oder Zitronenöl muß, eine Olive kann als Garnitur genommen werden.

 

Etwas kraftvoller ist der Gimlet:

6 cl hochwertiger Gin plus 4 cl guter Lime Juice plus ein Spritzer Limettensaft. Je mehr Gin genommen wird, desto trockener wird der Gimlet. Wie beim Dry Martini mit Eis rühren und mit oder ohne Eis im Cocktailspitz servieren.

Anstelle von Gin kann auch Vodka oder Rum genommen werden.

 

Gin Sour ist ebenfalls simpel in der Zubereitung, die Zutaten müssen wie bei allen Cocktails hochwertig sein:

4 cl Gin plus 3 cl frischer Zitronensaft plus 1 cl Zuckersirup, mit Eis im Shaker gut schütteln, in einen kleinen Tumbler ohne Eis abseihen. Mit etwas Soda auffüllen und mit Zitronenscheibe garniert servieren.

 

Gin Fizz ist nahezu identisch mit dem Gin Sour:

Es gibt etwas mehr Gin und Zuckersirup, jeweils plus 1 cl. Lange im Shaker schütteln damit er schaumig wird, serviert wird er im Longdrinkglas auf Eis plus Zitronenschale.

 

Gin ist ein Tausendsassa und aufgrund der aromatischen Vielfalt vielseitig einsetzbar. Der Klassiker ist natürlich der Dry Martini : 5 cl hochwertiger Gin plus 1 cl trockener, hochwertiger,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gin

Gin ist ein Tausendsassa und aufgrund der aromatischen Vielfalt vielseitig einsetzbar.

Der Klassiker ist natürlich der Dry Martini:

5 cl hochwertiger Gin plus 1 cl trockener, hochwertiger, Vermouth mit einigen Eiswürfeln verrühren und dann in ein vorgekühltes Glas vom Typ Cocktailspitz ohne das Eis abseihen. Zitronenschale oder Zitronenöl muß, eine Olive kann als Garnitur genommen werden.

 

Etwas kraftvoller ist der Gimlet:

6 cl hochwertiger Gin plus 4 cl guter Lime Juice plus ein Spritzer Limettensaft. Je mehr Gin genommen wird, desto trockener wird der Gimlet. Wie beim Dry Martini mit Eis rühren und mit oder ohne Eis im Cocktailspitz servieren.

Anstelle von Gin kann auch Vodka oder Rum genommen werden.

 

Gin Sour ist ebenfalls simpel in der Zubereitung, die Zutaten müssen wie bei allen Cocktails hochwertig sein:

4 cl Gin plus 3 cl frischer Zitronensaft plus 1 cl Zuckersirup, mit Eis im Shaker gut schütteln, in einen kleinen Tumbler ohne Eis abseihen. Mit etwas Soda auffüllen und mit Zitronenscheibe garniert servieren.

 

Gin Fizz ist nahezu identisch mit dem Gin Sour:

Es gibt etwas mehr Gin und Zuckersirup, jeweils plus 1 cl. Lange im Shaker schütteln damit er schaumig wird, serviert wird er im Longdrinkglas auf Eis plus Zitronenschale.

 

Zuletzt angesehen