Château Montrose

Hersteller: Château Montrose
Ort: Saint Estéphe
Land - Gebiet: Frankreich - Bordeaux, Saint Estèphe
Adresse: Château Montrose, 33180 Saint Estéphe

Château Montrose gehört zu den jüngsten Weingütern in der Gruppe der Grand Cru des Médoc. Erst 1815 wurde die Heide auf dem Hügel gerodet und im Auftrag von Etienne Théodore Dumoulin mit Reben bepflanzt. Er hatte zuvor das Land von seinem Vater geerbt, der es 1778 kaufte.

Um 1850 wurden die ersten Gebäude errichtet und zu dieser Zeit bekam das Weingut auch seinen Namen „Montrose“ als Reminiszenz an die Farbe, in der der Hügel zur Blütezeit der Heide erstrahlte.

Schnell stellten sich bemerkenswerte Erfolge ein, der größte war sicherlich, daß Montrose bereits 1855 2ème Grand Cru Classé eingestuft. Unter Mathieu Dollfus, der Montrose 1861 übernahm, wurde ein ideales Weingut konstruiert und vollständig auf die Produktion von Wein umgestellt. Der Einfall der Reblaus in Bordeaux brachte Veränderungen.

1896 kaufte die Familie Charmolüe Château Montrose. Der wohlhabenden Familie gehörte bereits eine ganze Reihe von Weingütern, darunter auch das benachbarte Château Cos d’Estournel. Drei Generationen kümmerten sich in den folgenden Jahrzehnten darum, die Qualität von Montrose kontinuierlich zu steigern.

Im Jahr 2006 kauften die Brüder Martin und Olivier Bouygues das Weingut, als besonderer Coup galt, Jean-Bernard Delmas für Montrose zu gewinnen. Er war über Jahrzehnte der hochangesehene Generaldirektor von Château Haut-Brion, ging 2003 in Rente und offensichtlich kam ihm dabei ein wenig Langeweile auf. Die Brüder haben seitdem enorme Summen in das Weingut investiert und sind bestrebt, daraus einen Vorzeigebetrieb zu machen, bei dem die Nachhaltigkeit (u. a. Nutzung von Erdwärme und Sonnenkraft) im Vordergrund steht.

Seit 2012 leitet Hervé Berland Château Montrose mit bis zu 70 Mitarbeitern, die sich alle der gleichen Philosophie verschrieben haben: Achtung vor dem Terroir und das Streben nach höchster Qualität.

Die 95 Hektar Rebflächen von Château Montrose liegen direkt am Weingut, eine für das Médoc eher ungewöhnliche Konstellation. Die Reben stehen auf einem Gemisch aus Kies aus den Pyrenäen, aufliegend auf einer Tonschicht, und gucken von einem Hügel aus auf die Gironde. Deren Feuchtigkeit und Temperatur regelt das Mikroklima in den Parzellen und verhindert allzu starke Fröste im Winter und Hitze im Sommer.

Es gibt vier Rebsorten, Cabernet-Sauvignon (65%), Merlot (30%), Cabernet Franc (4%) und Petit Verdot (1%), das durchschnittliche Alter der Reben beträgt derzeit 37 Jahre.

Großer Wert wird auf perfekte Arbeit im Weinberg gelegt. Bodenbearbeitung, Neuanpflanzungen, die hohe Pflanzdichte von 9000 Stöcken/ha, Entblätterung und die Grüne Lese gehören zum Standartrepertoire.

Seit 1986 wird der Zweitwein erzeugt, „La Dame de Montrose“ macht mittlerweile ein Drittel der produzierten Menge von etwa 450.000 Flaschen aus.

Seit über 50 Jahren kommt die Leseequipe von Montrose aus dem kleinen andalusischen Dorf Pruna. Nach dem 2. Weltkrieg gab es in Frankreich Vollbeschäftigung und einen enormen Mangel an Arbeitskräften für die Landwirtschaft.

Der damalige Besitzer von Montrose, Jean Louis Charmolüe, suchte daraufhin im Süden Spaniens nach Arbeitskräften. Und wurde fündig.

Das älteste Mitglied und Chef der Leseequipe, Antonio, kam 2017 zum 45. Mal nach Bordeaux. Das Vertrauen in Antonio, der mit 16 Jahren seinen Onkel zum ersten Mal nach Bordeaux begleitete, ist enorm.

Der Chef de Culture bespricht allmorgendlich mit ihm, in welcher Parzelle gelesen werden soll. Antonio regelt den Rest und teilt die über 60 Lesehelfer entsprechend ein. Die Lese läuft wie „ein frisch geöltes Ballett“, so Paul Martin, „Antonio kennt jede Parzelle bis ins kleinste Detail und weiß genau, was wo wie zu tun ist.“ Das Tempo ist enorm, fast so schnell wie Maschinen lesen die Erntehelfer die 95 Hektar Reben innerhalb von nur vier Wochen.

Wenn das Wetter mitspielt.

Böden

Kies, Ton

Sorten

Cabernet-Sauvignon 65%, Merlot 30%, Cabernet Franc 4%, Petit Verdot 1%, durchschnittlich 37 Jahre alt.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Produkte von Château Montrose

Rotwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
97 / 100 Punkten
Robert Parker ‚the wine advocate‘
94+ / 100 Punkten
Château Montrose - 2005 Château Montrose 2ième Grand Cru Classé Magnum
291,46 € *
Inhalt 1.5 Liter (194,31 € * / 1 Liter)
Rotwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
99 / 100 Punkten
Robert Parker ‚the wine advocate‘
100 / 100 Punkten
Château Montrose - 2010 Château Montrose 2ième Grand Cru Classé
272,94 € *
Inhalt 0.75 Liter (363,92 € * / 1 Liter)
Rotwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
90 / 100 Punkten
Château Montrose - 2006 La Dame de Montrose
47,76 € *
Inhalt 0.75 Liter (63,68 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen