Granja de Remelluri

Granja de Remelluri
Hersteller: Telmo Rodriguez
Land - Gebiet: Spanien - Rioja
Adresse: LABASTIDA WINERY AND OFFICES Carretera Rivas de Tereso, s/n 01330 Labastida, Alava.

Wann zum ersten Mal Wein auf Remelluri produziert wurde läßt sich heute nicht mehr feststellen. Erste Besiedlungspuren wie eine in den Felsen gearbeitet Weinpresse stammen etwa aus dem 10. Jahrhundert. Bereits Römer, Westgoten und Mauren schätzten das außergewöhnliche Mikroklima und werden hier neben Getreide und Früchten sicherlich auch Wein angebaut haben. 

Nachweislich ab dem 14. Jahrhundert errichteten Mönche einen Bauernhof am Heiligtum von Toloño, der damit zu einem Ziel für Pilger wurde. Daß zu dieser Zeit Wein gekeltert wurde kann als gesichert angenommen werden, denn Mönche waren, wie in fast alle allen Weinbaugebieten mit langer Tradition, die Wegbereiter für die Anpflanzung von Reben. Sie hatten ein sicheres Händchen bei der Auswahl des wunderschönen Standortes. Nach der Analyse von Flora und Fauna, die als Indikatoren für den Wasserhaushalt und Bodenzusammensetzung dienen, legten Mönche die ersten Parzellen an. Auch nachdem die Mönche den Hof bereits im 15. Jahrhundert verlassen hatten wurde das Heiligtum von Einsiedlern bis ins 19. Jahrhundert gepflegt und blieb ein Ziel für Pilger.

Der Hof und das dazu gehörende Kloster gehörten Jahrhunderte zur Real Divisa, diese war verantwortlich für die Landwirtschaft und Versorgung der Vielzahl von Pilgern, die zum Heligtum kamen. Nach dem Bürgerkrieg von 1837 wurden Land, Häuser und die Kirche 1845 versteigert und blieben bis 1967 im Besitz des Höchstbietenden.

1968 übernahmen Jaime Rodriguez Salis und Amaya Hernandorena das Weingut. Es gab zu diesem Zeitpunkt etwa 20 Hektar parzelliertes Rebland verteilt auf drei kleine Täler. Aktuell werden 105 Hektar Reben bewirtschaftet, die sich auf über 100 zum Teil kleinteiligen Parzellen verteilen. Der Sohn von Jaime und Amaya, Telmo Rodriguez, leitete lange Zeit das Weingut bevor damit begann, eigene Weine und Weingüter zu entwickeln und aufzubauen. Nach über zehn Jahren kehrte er in das Familienweingut zurück und machte dort weiter, wo er aufgehört hatte. In Zusammenarbeit mit seiner Schwester wurde das Weingut auf naturnahen Anbau und der Rebschnitt auf das besser geeignete Konzept des Buschweines umgestellt.

Lange Maischestandzeiten und der großzügige Einsatz von Barriquefässern kennzeichnen den Stil der Weine. 90% der Weine reifen bis zu 3 Jahre im Holz aus französischer Eiche. Der Stil von Remelluri wird sich in den kommenden Jahren weiter entwickeln, die Voraussetzungen für die Erzeugung von großen Weinen sind optimal. 

Böden

Sandstein, Kalkstein, Lehm, etwas Sand

Sorten

Tempranillo, Garnacha, Graciano, Moscatel, Viura, Malvasia und sechs weitere weiße Sorten

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Produkte von Granja de Remelluri

Rotwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93 / 100 Punkten
Granja de Remelluri - 2012 Rioja Reserva
21,35 € *
Inhalt 0.75 Liter (28,47 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen