Sekthaus Raumland

Sekthaus Raumland
Hersteller: Sekthaus Raumland
Leitspruch: Guter Geschmack ist nicht objektiv – er ist nicht messbar.
Ort: Flörsheim-Dalsheim
Land - Gebiet: Deutschland - Rheinhessen
Adresse: Sekthaus Raumland GmbH, Alzeyer Straße 134, 67592 Flörsheim-Dalsheim

Es ist schon seltsam.

Während Schaumweinfans problemlos die Namen von einem Dutzend Toperzeuger aus Frankreich herunterbeten können, dazu noch eine Handvoll aus Italien oder Spanien, wird die Liste in Deutschland recht kurz.

Die Namen von drei, vier große Kellereien fallen, eventuell noch von zwei, drei kleineren Erzeugern, aber der Name Raumland wird nur selten genannt.
Dies ist um so erstaunlicher, als daß die Familie Raumland zu den besten Schaumweinerzeugern weltweit gehört. Da ist sich die Fachpresse einig, egal ob Gault Millau, Falstaff, Eichelmann oder der international beschäftige Weinpapst Robert Parker.

Volker Raumland ist gebürtiger Pfälzer, Rose Raumland ist die Schwester von Hans-Peter Wöhrwag aus Württemberg vom gleichnamigen Weingut. Viele Jahre war Volker Raumland als Betriebsleiter bei einem Weingut in der Pfalz angestellt.
Nach Feierabend blieb noch ein wenig Zeit sich mit anderen Dingen zu beschäftigen und so begann er, Winzer ohne Abfüllanlage mit einer mobilen Sektfüllanlage unter die Arme zu greifen. Speziell Sekt ist Volker Raumland bereits seit seiner Zeit in Geisenheim verbunden, zählte das Thema doch zu einer Projektarbeit im Rahmen der Ausbildung. Aus der Feierabendbeschäftigung wurde ein immer arbeitsintensiverer Zweig, so daß es nur logisch war, sich vollkommen darauf zu beschränken.
1990 kauften Rose und Volker Raumland die Villa Merkel in Flörsheim-Dalsheim, ein Jahr später kam der erste Sekt aus eigener Traubenproduktion auf den Markt. In den Jahren davor wurden die Trauben zugekauft. Die zur Villa gehörenden vier Hektar Rebfläche wurden komplett neu bestockt, dazu kamen im Lauf der Jahre ein weiterer Hektar in Bockenheim und Hohen-Sülzen. Alle Rebstöcke werden naturnah bewirtschaftet, 40% der Reben sind Blauer Spätburgunder, dazu kommen Chardonnay, Riesling, Weißer Burgunder und in kleinerer Stückzahl Portugieser, Schwarzriesling und Dornfelder. 

Gearbeitet wird mit der Ganztraubenpressung, die Gärung läuft gezügelt bei niedrigen Temperaturen. Der biologische Säureabbau ist für alle Grundweine obligatorisch. Je nach Cuvée erfolgt ein langes bis sehr langes Heerlager, die Qualität der Sekte hat in den vergangenen 10 Jahren kontinuierlich zugelegt. Die Sekte haben alle eine ausgeprägte, sehr unterschiedliche Charakteristik, das Qualitätsniveau ist hoch bis sehr hoch und gleicht sich immer mehr den von raren Topchampagnern an.

Volker Raumland gehört zu den Gründern des Verbandes „Traditioneller Flaschengärer“, der sich im November 2019 in „Verband traditioneller Sektmacher“ umbenannte, um international besser erkennbar zu sein. Hier haben sich deutsche Premium Sekthäuser zusammengeschlossen, der Vorsitzende ist Volker Raumland.

Der Verband mit Sitz in Trier kämpft seit Jahren für eine klare Abgrenzung zwischen hochwertigen und handwerklich hergestellten Sekten nach traditioneller Methode und den großindustriell hergestellten Sekten. Bei deutschem Schaumwein, vulgo Sekt, gibt es eine große Bandbreite an Qualitäten.
Ob Tankware vom Discounter für unter 3,00 € oder als Topqualität vom handwerklich arbeitenden Erzeuger für einen deutlich höheren Preis, alle dürfen sich Sekt nennen.

Die Verbandsmitglieder haben sich eindeutig für die traditionellen Methode verschrieben, wie beim Champagner üblich, denn es ist die aufwendigste Form der Schaumweinbereitung mit den feinsten Resultaten. Es kommen nur Sekte auf den Markt, die nach der traditionellen Flaschengärmethode selbst hergestellt oder deren Produktion extern unter strenger Aufsicht und Kontrolle durchgeführt wurde.
Die Grundweine kommen grundsätzlich aus den deutschen Anbaugebieten. Ziel ist es, dem deutschen Sekt wieder zu internationaler Reputation zu verhelfen, denn deutscher Sekt war zu Beginn des 20. Jahrhunderts weltberühmt und Stand für eine hohe Qualität und die Verwendung ausschließlich deutscher Sektgrundweine. 
„Leider heißt alles, was schäumt, Sekt“, so Verbandspräsident Volker Raumland, „das kann der Laie nur schwer unterscheiden.“
Zur Abgrenzung sollen zukünftig zwei Kriterien dienen. Erstens müssen die Grundweine, also die für die Sektherstellung verwendeten Weine, aus deutschen Anbaugebieten kommen. Zweitens müssen die Sekte bis zum Endprodukt in der klassischen Flaschengärung hergestellt sein.

Seit Beginn des Jahres ist der Verband auch Mitglied im „Verband Deutscher Sektkellereien“. Nur gemeinsam mit den großen Sektherstellern könne man vorankommen können, so Raumland.

Nur etwa 1,5 Prozent der in Deutschland hergestellten Sekte werden nach dem traditionellen Verfahren erzeugt. Die große Masse an Sekten entsteht im preiswerten Tankgärverfahren.

Die Mitglieder im „Verband traditioneller Sektmacher“ erzeugen etwa zwei bis drei Millionen Flaschen. Zum Vergleich: Das Sekthaus Raumland schafft etwa 100.000 Flaschen, der deutsche Marktführer Rotkäppchen-Mumm hat im vergangenen Jahr 184 Millionen von insgesamt etwa 400 Millionen verkauften Flaschen (in Deutschland 2018) produziert.

Auszeichnungen

Eichelmann 2016/2017/2018/2019 ****, 2020 ***** (internationaler Spitzenerzeuger)

Vinum Weinguide 2020: 4,5 Sterne

Gault Millau 2020: 4 Trauben
Gault Millau 2016: Bester Deutscher Sekt! 2005er MonRose Cuvée Reserve und weitere fünf unserer Sekte unter den Top 10.
Gault Millau 2012: "Sekt des Jahres"

Weinwirtschaft 22/11: "Internationale Schaumweine" mit 91 Punkten Platz 1
Der Mainzer: Die 100 besten Winzer in Rheinhessen 2012…

Lagen

Bürgel in Dalsheim
Kirchenstück in Hohen-Sülzen
Silberberg in Mölsheim
Schlossberg in Bockenheim

Sorten

Spätburgunder 40 %
Chardonnay 23 %
Riesling 10 %
Weissburgunder 10 %
Schwarzriesling 3 %

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Produkte von Sekthaus Raumland

Weißwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93 / 100 Punkten
Sekthaus Raumland - 2014 Cuvée Katharina Brut Nature 375 ml, Raumland
10,24 € *
Inhalt 0.375 Liter (27,31 € * / 1 Liter)
Sekthaus Raumland - Weißer Trauben Secco, ohne Alkohol
7,80 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,40 € * / 1 Liter)
Sekthaus Raumland - Cassis Secco
7,80 € *
Inhalt 0.75 Liter (10,40 € * / 1 Liter)
Weißwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93 / 100 Punkten
Sekthaus Raumland - 2014 Cuvée Katharina Brut Nature
18,52 € *
Inhalt 0.75 Liter (24,69 € * / 1 Liter)
Weißwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
95 / 100 Punkten
Sekthaus Raumland - 2011 XI. Triumvirat Grande Cuvée Brut
47,76 € *
Inhalt 0.75 Liter (63,68 € * / 1 Liter)
Weißwein

Auszeichnungen

Robert Parker ‚the wine advocate‘
93+ / 100 Punkten
Sekthaus Raumland - 2010 Blanc de Blanc Prestige Brut
25,34 € *
Inhalt 0.75 Liter (33,79 € * / 1 Liter)
Zuletzt angesehen